KUNST: Es grünt ...in der Mensa

IMG 0009 500x351IMG 0002 500x333

Die Dekoration in der Mensa war in die Jahre gekommen und sollte erneuert werden. So entstand die Idee, dass im Kunstunterricht Bilder entstehen, die inhaltlich in die Mensa passen, also etwas mit Essen zu tun haben. Schön, wenn dann dabei noch gesunde Ernährung mit ins Spiel gebracht werden kann, also wurde Gemüse und Obst thematisiert. Bilder der Ausstellung, die von der Kunstlehrkraft Karola Kaindl mit ihren Klassen erarbeitet wurden, und mehr finden Sie demnächst HIER.

... und im Schulgarten

IMG 0025 500x325IMG 0028 500x333IMG 0026 500x333

Die Ganztagsschule arbeitet in dieser Saison auch wieder fleißg im Schulgarten, sowohl künstlerisch als auch mit dem "grünen Daumen". Gepflanzt und gehegt werden die Kräuter und das Gemüse von den Pädagoginnen des Ganztages, Anja Fischer, Daniela Rauchhaus und sehr engagiert von Gabriele Glenn, gemeinsam mit den Ganztagesschülern. Besonders erfreulich ist, dass die Mensa am Mittagstisch die Ernte mit verwertet und so alle Mensabesucher auch in den Genuss des frischen Gemüses kommen.

 

Ein Zeichen der Solidarität

IMG 9950 500x333

In der Klassenleiterstunde vor den Osterferien fanden sich mehrere hundert SchülerInnen und Ihre KlassenlehrerInnen auf dem Pausenhof ein und hielten blaue und gelbe Blätter nach oben. Es sollte ein sichtbares Zeichen der Solidarität mit dem ukrainischen Volk und den Opfern des Krieges gesetzt werden. „Die Idee zu der Foto-Aktion entstand aus dem Wunsch vieler SchülerInnen, sich für den Frieden auszusprechen und an alle SoldatInnen und Familien in der Ukraine und den Menschen auf der Flucht zu denken, die gerade so viel Leid erfahren!“, so Schülersprecherin Alina Hellmuth. StR Michael Keller hat die Aktion mit den KlassensprecherInnen der Klassen 6a und 10d vorbereitet. Übrigens, die Faben der Ukraine, des Landkreises Lichtenfels und unserer Schule sind BLAU und GELB. Mehr dazu lesen Sie HIER.

 

Ethikprojekt: Judentum lernen anhand des Schabbat

20220325 110951 500x375

Anlässlich des Jubiläumsjahres „1700 Jahre Judentum in Deutschland“ befassten sich die Ethikschülerinnen und -schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe intensiv mit dem Judentum. In Kooperation mit der jüdischen in Jerusalem lebenden Autorin Frau Lea Fleischmann entstand hierbei ein wertvolles Projekt, bei dem die Schülerinnen und Schüler sehr viel über diese Weltreligion gelernt und insbesondere viel über den Schabbat erfahren haben. Einen ausführlichen Artikel mit Bildern finden Sie HIER.

 

Sehr gut besuchter Schnuppernachmittag mit vielseitigen Angeboten

IMG 9965 500x333

Endlich wieder Schule live erleben können! Darüber freuten  sich alle großen und kleinen Besucher des sehr gut besuchten Schnuppernachmittags! Lehrkräfte und Schüler der Realschule boten den Gästen vielseitige Aktionen an und waren mit großer Freude dabei, die Viktor-von-Scheffel-Schule wieder vor Ort zu präsentieren. Eröffnet wurde die Veranstaltung von der Schulband unter der Leitung von StR Christoph Kessner. Anschließend begrüßte der Schulleiter Herr Peter Gerhardt die zukünftigen Fünftklässer und ihre Eltern. Fotoeindrücke dazu finden Sie HIER.

 

8. Klassen stellen den 6. Klässern die Wahlpflichtfächergruppen vor

IMG 9986 500x333

Im April müssen sich alle SchülerInnen der 6. Klassen an den bayerischen Realschulen entscheiden, welche Wahlpflichtfächergruppe sie ab der 7. Klasse besuchen werden. Diese Entscheidung ist für jeden Einzelnen sehr wichtig, da man sich für die vertiefte Fächerwahl bis zum Abschluss an der Realschule festlegt. Deshalb muss diese Wahl gut überlegt sein. Die 8. Klässler unserer Schule unterstützen ihre jüngeren Mitschüler. Mehr dazu HIER.

 

Elternbeirat bedankt sich für großzügige Elternspende

In der Elternbeiratssitzung am 04.04.2022 wurde die Elternspende für das Schuljahr 2021/22 ausgezählt. Erfreulicherweise konnte ein Spendenbetrag von 4.519,78 Euro erzielt werden. Der Elternbeirat bedankt sich herzlich bei allen Eltern, die mit ihrer Spende die Unterstützung vieler schulischer Projekte im kommenden Schuljahr gesichert haben. DANKE!

 

Klasse 5a erstellt englischsprachiges Rezeptbuch

5a EnglishRecipeBook Datenschutz1 500x3755a EnglishRecipeBook2 500x375

Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a in ihrem Englischunterricht mit dem Themengebiet „Food“ und insbesondere mit englischsprachigen Rezepten auseinandergesetzt hatten, wurden die chocolate biscuits zu Hause nachgebacken und sie erfreuten sich großer Beliebtheit. Mehr dazu lesen Sie HIER.

 

Coverwettbewerb 2022: Auswahl für den Jahresplaner 2022/23 getroffen

Julia Effinger 6dHeinkelmann Pia 8dSiegergruppe 500x333

Die ersten beiden Siegerplätze gingen an Pia Heinkelmann, 8d, sowie Julia Effinger, 6d. Den zweiten Platz belegten Henri Säum, 5d, und Jonas Winter, 6d. Eine Ausstellung im Nordtrakt wird demnächst alle eingereichten Entwürfe zeigen. Herzlichen Dank an den Elternbeirat für die vier großzügigen Buchpreise von je 20 Euro! Einen ausführlichen Artikel mit Bildern finden Sie HIER.

 

La Journée franco-allemande - der Deutsch-Französische Tag

Deutsch Französischer Tag 9c 375x500

Am 22. Januar findet jedes Jahr der Deutsch-Französische Tag statt. Das Ereignis erinnert an die Unterzeichnung des Elysée-Vertrags von 1963, als die Freundschaft der beiden Länder vertraglich besiegelt wurde. Deshalb haben die Klassen 8c und 9c (Französisch-Zweig IIIa) am 21. Januar die deutsch-französische Freundschaft gemeinsam mit ihrer Französischlehrkraft StRin Kristina Postler gefeiert. Mehr dazu finden Sie HIER.

 

Ganztagesklasse 5a und Umweltgruppe unterstützen Projekt zur Besucherlenkung auf dem Staffelberg

IMG 9878 500x333

Zum zweiten Mal führten die Naturpark-Rangerin Julia Dummert (zweite von rechts) und die Gebietsbetreuerin Obermain-Jura Miriam Wiblishauser (dritte von rechts) einen Projektnachmittag mit der Ganztagesklasse 5a und der Umweltgruppe durch. Dabei erarbeiteten die Schüler zum einen in Kleingruppen pantomimisch Verhaltensregeln beim Verweilen auf dem Staffelberg. Des Weiteren wurden Poster erstellt, welche stichpunktartig Verhaltensregeln beim Aufenthalt in der Natur festhielten. Engagiert präsentierten die Projektteilnehmer ihre Zwischenergebnisse. Wie das Projekt ablaufen wird, entnehmen Sie dem Presseartikel aus dem ObermainTagblatt. Weitere Fotos finden Sie HIER.

 

 

Tutorenseminar 2021 auf Kloster Banz

IMG 20211213 142411 500x375

Siebzehn Tutoren der 9. Klassen besuchten im Dezember mit StRin Dagmar Koch ein Tagesseminar der Hanns Seidel Stiftung auf Kloster Banz. Sie erhielten dort viele Tipps für ihre Rolle als Begleiter der 5-Klässler und machten sich Gedanken über ihre Aufgaben als Tutoren. Dazu leitete ihr Coach B. Becker-Balling sie fachkundig an und gab wertvolle Tipps zum Auftreten vor Gruppen. Einzelne Seminarteilnehmer probierten aus, wie beispielsweise bereits die Körpersprache vor Gruppen wirkt, und erhielten für ihre Auftritte im Team hilfreiches Feedback. Weitere Bilder und Informationen finden Sie hier.

 

Erneute Auszeichnung zur "Umweltschule in Europa"

IMG 9805 500x316

Auch in diesem Schuljahr erhielt unsere Schule wieder die Auszeichnung zur„Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“. Wir freuen uns sehr darüber und werden die Auszeichnung als Ansporn für weitere nachhaltige Entwicklungen in unserem Schulleben nutzen. Mehr dazu finden Sie HIER.

 

Aktuelle Stundenpläne gültig ab 04.04.2022

Die neuen Stundenpläne können HIER eingesehen und heruntergeladen werden.

 

 

OWNCLOUD

Die OWNCLOUD ist unser bewährter Onlinespeicher mit einzelnen Klassenordnern, in denen Lehrkräfte Unterrichts- und Lernmaterialien bereitstellen.

HIER GEHT'S ZUR OWNCLOUD

Durch Anklicken der Links werden Sie / werdet ihr auf eine Login-Seite weitergeleitet. Die erforderlichen Passwörter wurden den Schülern im IT-Unterricht mitgeteilt. Nach Eingabe des Passwortes erhalten Sie/ ihr Zugriff auf die Klassenordner unserer Schule. Die in den Klassenordnern bereit gestellten Dateien können heruntergeladen und am heimischen Rechner bearbeitet werden.

Jede Lehrkraft verfügt über eine dienstliche E-Mail-Adresse, an welche erledigte Aufgaben oder Mails gesendet werden können. Die Lehrerliste mit den dienstlichen E-Mail-Adressen gibt es HIER.

Bei Problemen mit Passwörtern schreiben Sie uns bitte eine Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Zusätzliche Informationen