Der Zweig für Zahlenfreaks und alle, die sich für Betriebswirtschaft und IT interessieren.

Möchtest du später in einer Firma oder einem größeren Unternehmen arbeiten? Hast du Spaß an Zahlen und wirtschaftlichen Fragestellungen? Fällt dir genaues und sauberes Arbeiten leicht?
Dann sind das schon mal gute Voraussetzungen, um über die Wahlpflichtfächergruppe II nachzudenken!

 

accounting 761599 960 720 500x358

Dein Stundenplan ist in diesem Zweig natürlich von Fächern wie Betriebswirtschaftslehre/ Rechnungswesen, Wirtschaft und Recht sowie IT geprägt. Hier wird besonderer Wert auf Genauigkeit und sauberes Arbeiten gelegt. Schriftliche und mündliche Hausaufgaben solltest du wie in jedem anderen Zweig zuverlässig erledigen.

 

Darüber hinaus, kommst du besonders voran, wenn du noch einige der folgenden Eigenschaften mitbringst:
- Du interessierst dich für Zahlen und Berechnungen.
- Du gibst nicht gleich auf, wenn du die Lösung nicht auf Anhieb findest.
- Du hilfst anderen gern bei Lösungswegen.
- Du bist neugierig auf Abläufe in der Betrieben und Unternehmen.
- Du kannst dir vorstellen, später mal in einem Büro zu arbeiten.
- Du hast keine schlechte Note im Fach Mathematik.


Auch wenn du nicht alle Kriterien erfüllst, kannst du es wagen!

financial 2860753 960 720 500x331

Mit der Wahlpflichtfächergruppe II legst du den Schwerpunkt auf den wirtschaftswissenschaftlichen Bereich. Hier spielt das neue Fach BwR (ab der 7. Jgst.) sowie Wirtschaft und Recht wie auch IT (ab der 8. Jgst.) eine wichtige Rolle. Die genannten Fächer erfordern genaues Arbeiten mit Zahlen und die Bereitschaft, sich in wirtschaftlich-rechtliche Themen zu vertiefen. Die Textverarbeitung und Tabellenkalkulation sind Gegenstand des IT-Unterrichts. Nach Abschluss der Realschule steht dir der Weg offen, denn der wirtschaftswissenschaftliche Zweig ist eine gute Basis für eine Ausbildung in großen und kleinen Betrieben, er eröffnet dir aber auch den anschließenden Übertritt an die FOS oder später einen Studiengang.

 

Zusätzliche Informationen