Müllsammeln 1 500x375

Das neue Schuljahr begannen wir bei unserem ersten Ausflug ins Grüne gleich mit einer Reinigungsaktion in der Umgebung von Bad Staffelstein. An unserem ersten Wandertag wurden alle Klassen mit Einmalhandschuhen und einem Müllbeutel ausgestattet, damit sie bei ihrer Wanderung durch die nähere Umgebung den Müll in der Natur einsammeln können. Leider sehen immer noch viele Menschen die Natur als großen Mülleimer an und hinterlassen ihren Schmutz in der Natur, obwohl es keine Umstände macht, den eigenen Müll wieder mitzunehmen und zu Hause zu entsorgen.

Viele Klassen haben sich beteiligt und unterschiedliches Feedback gegeben. Auf manchen Wanderrouten war nur sehr wenig Müll zu finden, was uns natürlich freut. Andere Klassen wiederum haben über sehr viel Unrat berichtet. Leider fanden sich in Zeiten von Corona auch neue „Müllexemplare“ – nämlich Mundschutzmasken. Egal wie das einzelne Sammelergebnis in den einzelnen Klassen ausgefallen ist… Vielen herzlichen Dank an alle Klassenleiter/innen und Schülerinnen und Schüler, die sich an dieser Umweltaktion beteiligt haben.

September 2020, StRin Annette Hohl (Koordination Umweltschule; ew. SL)

Müllsammeln 2 500x375

Zusätzliche Informationen