Viktor-von-Scheffel-Realschule übernimmt Patenschaft für zwei südafrikanische Waisenkinder

Mittlerweile ist es 9 Jahre her, dass unsere Schule die Patenschaft für die beiden südafrikanischen Waisenkinder Nolwazi und Mthobisi übernommen hat. Über die Orgnaisation Siyabonga - helfende Hände für Afrika unterstützen wir zwei afrikanische SchülerInnen, denn damit wird ihnen ein Schulbesuch ermöglicht. Kurz vor den Pfingstferien erreichte uns die Nachricht, dass Nolwazi über Ostern entfernte Verwandte in der Nähe von Durban besucht hat, die ihr angeboten haben, sie dauerhaft aufzunehmen. Nolwazi hat dieses Angebot angenommen und wohnt nun nicht mehr bei ihrer Großmutter in Pietermaritzburg. Wegen der weiten Entfernung ihres neuen Wohnortes zu den Zentren der Organisation Siyabonga kann Nolwazi nicht mehr am Paten-Programm teilnehmen. Wir wünschen Nolwazi von Herzen alles Gute für ihre Zukunft! Auch die Patenschaft von Mthobisi neigt sich dem Ende entgegen, er wird im Dezember seinen Schulabschluss machen und damit dann aus dem Patenprogramm ausscheiden.

Patenkind2 376x500

Wir freuen uns daher, euch unser neues Patenkind Lindokuhle vorstellen zu dürfen. Sie ist 13 Jahre alt und lebt mit ihren Großeltern, zwei Cousins und fünf Onkeln und Tanten in einer einfachen Lehmhütte. Die Familie kocht auf einer einfachen Elektroplatte, bei Stromausfall auf einer Feuerstelle vor der Hütte. Innen gibt es keinen Wasseranschluss und keine Toilette. Das Wasser muss von einem Wasserhahn außerhalb der Lehmhütte geholt werden, als Toilette benutzt die Familie ein Plumpsklo. Als monatliches Gesamteinkommen stehen der Familie 5180 Südafrikanische Rand zur Verfügung, was etwa 314 Euro entspricht. Lindokuhle geht in die 8. Klasse. Ihr Lieblingsfach ist Mathematik und ihr großer Berufswunsch Ärztin.

Mit der Patenschaft werden der Schulbesuch, die Schuluniform und ein tägliches Essen für Lindokuhle finanziert. Das Geld erzielen wir durch unseren Weihnachtsbasar, der von StRin Tina Kellermann und StRin M. Eichhorn organisiert wird, und die Tombola, welche am Schulfest stattfindet. Wir freuen uns über jeden Euro für unsere Patenkinder!

StRin Tina Kellermann (Organisation der Siyabonga-Patenschaften) 

Zusätzliche Informationen