Hinweise zur Anmeldung für die Zusatzausbildung im Fach Informationstechnologie
(für den Prüfungsjahrgang 2022)

Begleitend zum Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Realschulen wird für die Referendarinnen und Referendare eine Zusatzausbildung im Fach Informationstechnologie angeboten, deren Ziel der Erwerb der Lehrerlaubnis IT I ist.

Die Zusatzausbildung zum Erwerb der Lehrerlaubnis IT I umfasst zwei Ausbildungsabschnitte. Im ersten Ausbildungsabschnitt besuchen die Referendarinnen und Referendare einen Kurs, der an der Realschule Bad Staffelstein donnerstags von 14:00 - 17:00 Uhr stattfindet. Dieser Kurs beginnt im September 2020 und endet im Juni 2021. Der Kurs wird mit einer Klausur abgeschlossen.

Einen groben Überblick über die Inhalte des Kurses finden Sie hier

Im zweiten Ausbildungsabschnitt findet eine Lehrprobe und eine mündliche Prüfung statt.

Die Referendarinnen und Referendare, die an der Zusatzausbildung teilnehmen möchten, müssen sich bis Dienstag, 15. September 2020 bei ihrem Seminarleiter / ihrer Seminarleiterin melden. Jede Seminarschule meldet dann diese Studienreferendarinnen und Studienreferendare unter Angabe des Namens, des Vornamens, der Fächerverbindung und der PKZ per E-Mail an das Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Das Kultusministerium teilt bis zum Freitag, 18. September 2020 mit, welche Bewerberinnen und Bewerber zur Zusatzausbildung Informationstechnologie zugelassen werden.

 Der Kurs zur Zusatzausbildung im Fach Informationstechnologie

beginnt an der Realschule Bad Staffelstein am

Donnerstag, den 24. September 2020 um 14 Uhr.

 

Burkhard Denninger, Seminarlehrer für Informationstechnologie

Zusätzliche Informationen